Direkt zum Inhalt springen

Abiturjahrgang 2015 spendet an Flüchtlingsinitiative „Holtener Straße“

(v. li. nach re.) Karl-Heinz Dewald, Bernhard Hinkes, Johanna Drüppel, Hilde Hartmann-Preis, Jamil Maamo, Rohed Faqiri, Hazel Yilmaz

 

Der Jahrgang hatte gut gewirtschaftet: letzte Bestände der Abiturkasse zeigten eine Restsumme von 600 €.

Dieses Geld konnte am Dienstag, dem 20.10., durch zwei Vertreterinnen des Abiturjahrgangs, Hazel Yilmaz und Johanna Drüppel, an die Sozialarbeiterin Frau Hildegard Preis der Flüchtlingsinitiative „Holtener Straße“ überreicht werden. Mit ihr freuten sich Herr Dewald (ehrenamtlicher Mitarbeiter), Bernhard Hinkes (Beratungslehrer des Abiturjahrgangs 2015) sowie zwei Schüler aus den Sprachkursen der Flüchtlingsinitiative, Herr Jamil Maamo (Syrien) und Rohed Faqiri (Afghanistan). 

In Gesprächen konnten sich die Abiturientinnen im Beisein unseres Schulleiters Herrn Regenbrecht, über die weitere Verwendung ihrer Spende informieren.

Das Abtei-Gymnasium bedankt sich herzlich bei der gesamten Abiturientia 2015 für diese Hilfe.