Direkt zum Inhalt springen

Aktuelle Informationen

Elternbrief zu den Sommerferien

Informationen
zum Coronavirus
Wir wünschen erholsame und schöne Sommerferien!

Aktuelles

Feriensegen für die Schulgemeinde

Weiterlesen

Umfragen-Lernen auf Distanz

Weiterlesen

Aktuelle Informationen - Stand 25. Juni 2020, 21:00 Uhr

Regelungen rund um die Sommerferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

auf der Startseite der Homepage informieren wir Sie in knapper Form über die aktuelle Lage. Nähere Informationen und sonstige Details finden sich unter den weiteren Links. Schauen Sie bitte hier nach, ob es Neuerungen gibt.

 

  1. Kommunikation mit der Schule:
    In den Sommerferien ist das Sekretariat bis zum 3. Juli und dann wieder ab dem 3. August zu den gewohnten Zeiten geöffnet. In dringenden Fällen empfiehlt sich in den Ferien die Kontaktaufnahme per Mail. Allerdings werden wir aus technischen Gründen vom 4. Juli bis zum 19. Juli Ihre Nachrichten nicht beantworten können. Bitte haben Sie also etwas Geduld; wir bearbeiten alle Nachrichten, sobald die zuständigen Kollegen aus ihrem jeweiligen Urlaub zurückgekehrt sind.

  2. Betreten der Schule:
    Die Schule darf weiterhin nur unter vorheriger Anmeldung im Sekretariat und Einhaltung festgelegter Hygienevorschriften betreten werden. Die zu beachtenden Maßnahmen werden den Personen im Vorfeld mitgeteilt. Mit Rücksicht auf den Infektionsschutz besteht auf den Hof- und Verkehrsflächen der Schule die Verpflichtung, einen einfachen Mund-Nasen-Schutz (Communitymaske) zu tragen. Wenn die Einhaltung des erforderlichen Mindestabstands möglich ist, kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden.

  3. Rückblick auf das Distanzlernen:
    Das Abtei-Gymnasium hat in den vergangenen Wochen eine Umfrage unter den Schülern und Eltern zu den Erfahrungen aus dem Distanzlernen durchgeführt. Die Ergebnisse finden Sie in den beiden Links: Elternumfrage und Schülerumfrage; eine umfassende Evaluation ist für den Herbst 2020 geplant.

  4. Ganztagsbetrieb, Betreuung und Mittagessen:
    Das Schulministerium hat in einer umfangreichen Mail vom 23. Juni Rahmenbedingungen für den Wiederbeginn des Unterrichts zum Start des Schuljahres 2020/21 beschrieben. Den Text finden Sie hier. Zum jetzigen Zeitpunkt sind konkrete Vorhersagen allerdings nicht möglich; die Entwicklung der Pandemie bleibt abzuwarten. Das Ziel bleibt die möglichst vollständige Rückkehr in den regulären Schulbetrieb.

  5. Klassen- und Studienfahrten im nächsten Schuljahr:
    Das Land NRW hat alle Schulfahrten in das Ausland bis zu den Herbstferien untersagt. Wir haben diese Fahrten storniert; der Schulträger wird die Stornokosten zunächst übernehmen. Die Klassenfahrten der Stufe 8 mussten wir aufgrund der Einschränkungen durch die coronabedingten Auflagen leider ebenfalls absagen; hier entstehen für die Eltern keine Kosten. Über mögliche Ersatzformate werden wir in den nächsten Monaten entscheiden.

  6. Weiteres:
    Die Schülerinnen und Schüler sowie Eltern werden gebeten ihre E-Mail-Postfächer so weit zu leeren, dass es uns möglich ist, E-Mails, gegebenenfalls mit Anhängen, zuzusenden.

    Wir wünschen allen Schülern, ihren Eltern und unseren Kolleginnen und Kollegen frohe Ferien und ein gesundes Wiedersehen im August!


Mit freundlichen Grüßen
Thomas M. Regenbrecht