Direkt zum Inhalt springen

Aktuelle Informationen

Viel Erfolg….

... wünschen wir unseren Abiturientinnen und Abiturienten!

MINT-ZEIT

Lichtblitz Duisburg


Neu!  -  MINT-Shirt Neu!

Aktuelles

Juniorlandtagswahl auch am Abtei-Gymnasium.

Weiterlesen

Die Jahrgangsstufe EF fuhr ins Wallraf-Richartz-Museum nach Köln.

Weiterlesen

Nervenkitzel, Körperspannung und viel Leidenschaft.

Weiterlesen

Pfarrerin Sabine Schmitz ist zwar schon seit einigen Monaten als evangelische Religionslehrerin und Schulseelsorgerin bei uns an der Schule tätig.

Jetzt aber wurde sie offiziell von Superintendent…

Weiterlesen

Um die 5000 Schülerinnen und Schüler demonstrierten am 14.3. für den Frieden in der Ukraine und der Welt.

Weiterlesen

Aktuelle Informationen - Stand 25. April 2022, 17.00 Uhr

Regelungen für den Schulbetrieb nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf der Startseite der Homepage informieren wir Sie in knapper Form über die aktuelle Lage.

Nähere Informationen und sonstige Details finden sich unter den weiteren Links. Schauen Sie bitte hier nach, ob es Neuerungen gibt.

  1. Kommunikation mit der Schule: Das Sekretariat ist an den Schultagen von 7:30 bis 16:00 Uhr, freitags bis 14:30 Uhr telefonisch erreichbar. Wir empfehlen weiterhin bevorzugt die Kontaktaufnahme per Mail. Wir antworten so schnell wie möglich, in der Regel innerhalb von zwei Werktagen. Die persönliche Vorsprache im Sekretariat ist weiterhin nur in dringenden Fällen und nach vorheriger Anmeldung möglich.
  2. Erkrankte Personen: Personen mit Corona-typischen Symptomen, Erkältungskrankheiten usw. dürfen die Schule nicht betreten.
  3. Rückkehr nach Isolierung/Quarantäne: Wenn Ihr Kind aus der häuslichen Absonderung in die Schule zurückkehren soll, melden Sie es bitte spätestens am Vortag telefonisch im Sekretariat an. Am Tag der Rückkehr legt das Kind dann den positiven (PCR/Schnelltest) Bescheid und ggf. den Negativtest des Testzentrums im Sekretariat vor.
  4. Allgemeine Hygieneregeln/„AHA+L“: Die allgemeinen Hygieneregeln sind wie bisher zu beachten. Im Sekretariat, auf dem Schulgelände und an weiteren Orten gelten Abstandsregeln, die unbedingt einzuhalten sind. Das Betreten des Sekretariats sowie der Diensträume von Kolleginnen und Kollegen ist nur nach Aufforderung gestattet. Bitte richten Sie sich nach dem Grundsatz „AHA+L“ – Abstand, Hygiene, Allgemeine Maskenpflicht und regelmäßiges Lüften. Wir empfehlen die Nutzung der Corona-WarnApp.
  5. Stundenrhythmus, Nachmittagsunterricht: Nach den Osterferien findet auch in den Klassen 5 bis 9 der Unterricht wieder in Ganztagsform statt. Das allgemeine Mittagessen wird wieder angeboten, ebenso die Ganztags-AGs der Klassen 5 und 6. Die aktuellen Stundenpläne finden Sie wie gewohnt auf unserer Homepage.
  6. Mittagessen, Cafeteria: Für die Klassen 5 bis 7 bieten wir das Mittagessen bis 13:30 Uhr an, für die Klassen 8 und 9 von 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr. Einzelne Ausnahmen sind möglich; bitte meldet euch bei der Mensa-Aufsicht. Der Aufenthalt in der Cafeteria bleibt der Oberstufe vorbehalten (Ausnahme: Wartezeiten vor Unterrichtsbeginn).
  7. Maske im Unterricht: Im Unterricht und bei sonstigen schulischen Veranstaltungen gilt für Schülerinnen und Schüler keine Maskenpflicht mehr. In den teilweise sehr beengten Klassenräumen empfehlen wir vorzugsweise eine FFP2-Maske auch am festen Sitzplatz.
  8. Maske im Schulgebäude: In den Fluren, Dienstzimmern und sonstigen Schulräumen sowie bei Beratungsgesprächen (auch am Elternsprechtag) gilt weiterhin die Verpflichtung zum Tragen (mindestens) einer medizinischen Maske.
  9. Weiteres: Informationen zu Klassenfahrten, Exkursionen zu außerschulischen Lernorten, Praktika usw. teilen wir den Schülern und Eltern jeweils so schnell wie möglich mit. Die Schülerinnen und Schüler sowie Eltern werden gebeten ihre E-Mail-Postfächer so weit zu leeren, dass es uns möglich ist, E-Mails, gegebenenfalls mit Anhängen, zuzusenden.

Wir wünschen allen Schülern, ihren Eltern und unseren Kolleginnen und Kollegen Gesundheit, Erfolg und Gottes Segen sowie unseren Abiturienten viel Erfolg. Unsere Gedanken und Gebete sind bei den vom Kriegsgeschehen in der Ukraine unmittelbar oder mittelbar Betroffenen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas M. Regenbrecht

Schulleiter