Direkt zum Inhalt springen

Die Mittelstufe

Nachdem die Erprobungsstufe erfolgreich durchlaufen wurde, sind die Schülerinnen und Schüler nun in der Mittelstufe.

Neben den klassischen Hauptfächern Deutsch, Mathematik, Englisch und zweite Fremdsprache (Latein oder Französisch) werden Fachbereiche aus der Gesellschaftswissenschaft (Geschichte, Erdkunde, Politik) und der Naturwissenschaft (Biologie, Physik, Chemie) unterrichtet. Dazu kommen die Fächer Religion, Musik, Kunst, Sport; zudem bemühen wir uns um jahrgangsbezogene Fördermaßnahmen für besonders Begabte sowie für Kinder mit schulischen Schwierigkeiten.

Der Differenzierungsbereich setzt in der Jahrgangsstufe 8 ein. Am Abtei-Gymnasium können die Schüler zurzeit aus folgendem Angebot ihr Wahlpflichtfach wählen: Im sprachlichen Bereich werden weitere Fremdsprachen angeboten (z.Z. Latein, Französisch und Spanisch); dabei ist zu beachten, dass nicht die Sprache gewählt werden kann, die zu Beginn der Jahrgangsstufe 6 als zweite Fremdsprache ausgewählt wurde. Im naturwissenschaftlichen Bereich stehen die Fächer Informatik, Technik und eine Verbindung aus Biologie und Chemie zur Verfügung. Im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich bieten wir das Fach Wirtschaft an und als künstlerische Disziplin die ästhetische Forschung (FoDa).

Die vor dem Hintergrund der verbindlichen und gewählten Fächer relevanten Versetzungsbestimmungen werden den Eltern bei Elternabenden verdeutlicht. Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit bleiben die Lernzeiten auch in den Jahrgangsstufen 7, 8 und 9.

Über diese primär unterrichtlichen Aspekte hinaus ist das Lernen in der Mittelstufe auch geprägt von zahlreichen sozialen Erfahrungen. Neben der Klassenfahrt (z.Z. Jgst. 8) besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Austauschprogramm mit einer Schule in Frankreich. Informationen zu weiteren Austauschen mit Schulen in Ungarn, Polen und Bosnien-Herzegowina finden Sie an entsprechender Stelle. Selbstverständlich beteiligen wir uns an den landesweiten Kompetenzüberprüfungen, den Lernstandserhebungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch, die in der Jahrgangsstufe 8 durchgeführt werden. Jeder Schule wird die Möglichkeit eingeräumt, sich an den Landesergebnissen zu messen. Die in diesen Tests erzielten Ergebnisse werden den Schülern und ihren Eltern individuell mitgeteilt.