Direkt zum Inhalt springen

Die Kolleginnen und Kollegen der Fachgruppe Deutsch sind neben der unterrichtlichen Umsetzung der Lehrpläne mit zahlreichen Angeboten im Schulalltag präsent.

Förderung
Die Förderung spezieller Begabungen sowie der Abbau fachlicher Schwächen sind der Deutschfachschaft ein Anliegen. Angebote im AG-Bereich (Lesen, Theater) aber auch Projekte (Vorlesewettbewerb, Buch des Monats) sollen Talente fördern und den Schülerinnen und Schülern dabei helfen, ihre Begabungen zu erkennen und auszubauen. Daneben steht in der Erprobungsstufe insbesondere die Rechtschreibförderung im Vordergrund, die in AGs und im Unterricht großen Platz einnimmt. Durch die Lernzeiten erfolgt eine breiter gefächerte Förderung (Umgang mit Texten, Grammatik) auch in den höheren Klassen. Bei Fragen zur Rechtschreibdiagnose ist unsere Schulpsychologin Frau Rüther-Hüsgen die richtige Ansprechpartnerin. Die Leiter der Förderkurse wechseln.

Vorlesewettbewerb in Klasse 6
Als besondere Form der Leseförderung findet jedes Jahr in Klasse 6 der Vorlesewettbewerb statt, der seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt wird. Hier werden Leselust und Lesekompetenz gefördert. Die Sieger auf Schulebene messen sich dann mit Vertretern anderer Schulen und können vor großem Publikum zeigen, was in ihnen steckt. Zuständig ist an unserer Schule Frau Olszak.

Schülerbücherei
Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen können sich in der Schülerbücherei Romane, Erzählungen, Sachbücher, usw. ausleihen. Das Angebot ist umfassend und nach Interessengebieten sortiert, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Büchereiteams verkaufen zudem bei Veranstaltungen wie dem Tag der offenen Tür oder den Elternsprechtagen gebrauchte Bücher. Der Erlös kommt dem Schulsanitätsdienst zugute. Zuständig: Frau Wagner

Buch des Monats

Bücher gibt es viele und für jeden Geschmack. Wer sich nicht entscheiden kann, sollte gelegentlich mal aufmerksam am Lehrerzimmer vorbeigehen. Dort gestalten regelmäßig einzelne Schülerinnen und Schüler oder auch Klassen eine Glasvitrine passend zu ihrem momentanen Lieblingsbuch. Ansprechpartnerin: Frau Olszak