Direkt zum Inhalt springen

Zweiter MINT-Wettbewerb 2015 am Abtei-Gymnasium:

Gewinner stehen fest!

„Baue eine Wassermühle, die mit Hilfe von einem Liter fließenden Wasser ein Gewicht hochhebt!" hieß es beim zweiten MINT-Wettbewerb, den das Abtei-Gymnasium ausrichtete und der trotz der schwierigen Aufgabe großen Zuspruch bei den Schülern fand.

Wochenlang hatten 39 Schüler in ihren Teams getüftelt, sich Konstruktionen überlegt, Pläne dazu entworfen und Modelle aus den unterschiedlichsten Materialien gebaut. Und die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen! Die Jury war überrascht und begeistert, wie kreativ die Teams waren und wie raffiniert sie ihre Wassermühlen konstruiert hatten. Auffallend war auch die große Vielfalt der verwendeten Materialien und Gegenstände: Selbst gebaute Holzschaufeln, Konstruktionen mit Plastiklöffeln, ein Fahrrad-Rad mit kleinen Plastikbechern und vieles mehr kam zum Einsatz. In die Höhe befördert wurden nicht etwa nur gewöhnliche Eisengewichte, sondern die unterschiedlichsten Dinge, wie Schuhe, ein Schlüsselbund, Süßigkeiten und Steine.

Alle Teilnehmer können wirklich stolz auf ihre Mühlen sein!
Die Präsentation der 19 Wassermühlen war ein voller Erfolg. Nach einem Probedurchlauf nahmen die einzelnen Teams zunächst noch letzte Verbesserungen und Reparaturen vor, bevor es ernst wurde und die Jury die Werke begutachtete und das Gewicht der beförderten Gegenstände und der zurückgelegten Höhe ermittelte.

Unter tosendem Applaus aller Teilnehmer, vieler Eltern und einiger neugieriger Zuschauer wurden die Sieger gekürt:

1. Platz: Finn Behrends (5c) - Höhe: 50,0 cm, Gewicht: 141,3 g

2. Platz: Jolina Rolfs, Kristin Pick (5c) - Höhe: 61,5 cm, Gewicht: 101,0 g

3. Platz: Charleen Hartwig (6c) - Höhe: 33 cm, Gewicht: 163,1 g

Außerdem gab es einen Preis für die schönste Wassermühle, für Lara Aigner, Chiara Maria Carlucci, 5c und für die technisch interessanteste Konstruktion, für Charleen Hartwig, 6c.

Alle Teilnehmer konnten sich über eine Teilnahmeurkunde und über Gutscheine von Media Markt, einer Pizzeria und einer Eisdiele sowie über viele tolle Technik-Bücher und -Bausätze, T-Shirts, Fußbälle, kleine Knobelspiele, Schulutensilien und andere schöne Preise freuen, die netterweise wieder von den Hamborner Geschäftsleuten zur Verfügung gestellt wurden.
Wir danken sehr herzlich für die Spenden: Askania • Buchhandlung Lesezeichen • Haarstudio Leonhard • Modehaus Feller • Pizzeria Via Veneto • Eiscafe Gei • Alpha Apotheke in Neumühl • Volksbank Rhein-Ruhr • Media Markt.

Zweiter MINT-Wettbewerb am Abtei-Gymnasium

Ausschreibung!

Endlich ist es wieder soweit! Nachdem viele Schülerinnen und Schüler mit viel Spaß und großem Erfolg am "Mausefallenbootrennen" im letzten Jahr teilgenommen haben, gibt es pünktlich vor den Osterferien eine neue Aufgabe für interessierte Tüftler und Bastler.


Diesmal soll eine Wassermühle oder ein Wasserkraftwerk gebaut werden, das ein Gewicht hochhebt - und zwar mit Hilfe von einem Liter fließendem Wasser.

Habt ihr Lust mitzumachen? Dann könnt ihr hier die genaue Aufgabenstellung nachlesen!